Oktober 17, 2014

Kaffeekränzchen

Freitag ist Backtag, bei mir jedenfalls. Für das Wochenende werden meist kleine oder große Kuchen, Kekse, Süssigkeiten gebacken. In letzter Zeit ist das ein wenig in Vergessenheit geraten, oder habe darüber hier einfach kein Wort verloren.
Nun sind wir hier bei meinem Blog ja eine kleine feine Runde. Wie ein Kaffeekränzchen. Vielleicht handhabt es ja doch der eine oder andere wie ich: Kaffee und Kuchen am Sonntag, oder schon am Samstag.
Also wenn ihr mögt, machen wir ein kleines Kaffeekränzchen ;-) Freitags bis Sonntagabend. Was gibt es bei euch am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen?
Wie sieht euer "Kaffeegedeck" oder die Kaffeetafel aus?
Bei ist es Kaffee und Kuchen, oder Kekse. Meine Oma hat ein Brötchen zum Kaffee, meine Tante löffelt ihren Latte Macchiato und bei einer Freundin ist es eine Tasse Tee. Mit Schoki oder Keks.
Die Linkliste ist Samstag-Sonntag geöffnet.
Ein Kaffeekränzchen eben ;-)

Jetzt, wenn die Tage wieder kürzer werden, habe auch ich wieder Lust, mehr zu backen und die Nachmittage mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen oder Keksen zu verbringen.
Abgesehen davon habe ich ein neues Backbuch zum Geburtstag bekommen, und das gilt ausprobiert zu werden. Jedoch ist der erste Versuch prompt im Mülleimer gelandet. Ich hatte schon eine Vorahnung, dass doppelt soviel Zucker als Mehl keinen Sinn machen können, schon gar nicht mit 240ml ÖL, aber es stand so im Rezept, und ich lerne ja gerne. Diesmal nicht. Meine Vorahnung hat sich bestätigt und das Ding war ein fehlgeschlagener Versuch.

Also habe ich auf altbewährtes zurückgegriffen: Minischokomuffins.





Kommentare:

  1. so,so....man darf also nicht alles glauben, was so in backbüchern steht...die muffins sehen lecker aus. und die halten bei euch tatsächlich bis sonntag? gebacken wird hier ja eher wenig...darf man auch nur einen latte macchiato verlinken oder muß was zum schnabulieren dabei sein?
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihiiii... Ich glaube nicht. Das war vielleicht n fettiges Krümelzeug! Ich glaube nicht bis Sonntag, aber vielleicht Samstag - ich bin optimistisch...
      Ach, n Kaffee geht auch. Meiner ist ja auch drauf. Und erfahrungsgemäß wird so n Latte ja auch gegessen ;-)
      LG

      Löschen
  2. Uih, Kaffeekränzchen, schöne Idee ;) Ich könnte allerdings nur mit gefühlten 30 Bildern von Kaffee dienen, Kuchen und Kekse gibt es hier doch eher selten. Obwohl, nächstes Wochenende bin ich unterwegs, da gibt es bestimmt was, wenn auch nicht von mir selbst gebacken. Das wäre dann eher ein kulinarischer Rückblick ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Keks??? Kein Kuchen??? Oh weeeee... Könnt ich nicht. Ich bin ein Süssschnabel ;-)
      Aber ich bereite meinen Kaffee auch auf mehrere Arten zu - vom Tee ganz zu schweigen ^^
      Meine Oma hat auf ihrem "Kaffeegedeck" meist ein Brötchen zum Kaffee.
      Dann ein schönes Wochenende!!!

      Löschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.